Idee & Konzeption

Marken ohne Herz können heute nicht erfolgreich sein. Emotionen, Geschichten und gute Ideen können selbst eine handfeste Markenstrategie beinahe ersetzen. Wir glauben, dass diese beiden Disziplinen in Harmonie miteinander stehen müssen, um am hart umkämpften Markt noch ein Stück vom Kuchen zu bekommen.


Strategie ist Kreativität mit Richtung

Maschinen & Algorithmen können heute vieles besser als Menschen, z. B.: Produktempfehlungen auf Basis deines Browserverlaufs geben. Aber es ist die herausragende Idee und die Geschichte, die Kampagnen einzigartig macht und Menschen wirklich berührt. Mit Ideen verhält es sich aber ähnlich wie mit Fischen – im seichten Gewässer wird man nur die Kleinen fangen. Für die richtig Großen muss man den sicheren Hafen verlassen und in die Tiefe gehen. Deshalb kreieren wir in unserer Strategieentwicklung für unsere Kunden eine individuelle Markenidentität und eine Geschichte, die einen Dialog anstößt – zwischen Menschen und Marken.


Die gute Idee ist unser wertvollstes Gut

Im harten Agenturwettbewerb wird sich immer jemand finden, der es für weniger macht. Aber billige Ideen sind meistens eben genau das – billig. Wie kann man aber überhaupt ein Preisschild an geistige Leistung und Kreativität hängen? Eine gute Idee resultiert aus zwei Dingen: Wissen und Erfahrung. Durch die agenturinterne Schwarmintelligenz, spezifisches und tiefgründiges Wissen über die Marke und ein Bewusstsein für Trends und Strömungen in der Branche, haben wir genügend Anknüpfungspunkte, um neue Verbindungen zu schaffen, die wiederum in Ideen münden. Die jahrelange Erfahrung mit Marken aus den unterschiedlichsten Branchen lässt uns dann die guten von der besten Idee unterscheiden. Am Ende des Tages ist die beste Idee nämlich immer eins: zweckmäßig. Also auf den Kunden und seine Bedürfnisse sowie auf die Zielgruppe und deren Interessen zugeschnitten.


Storytelling von Herzen für Herzen

Niemand interessiert sich heute noch für Produkteigenschaften. Egal wie lange der Akku hält, wie wasserabweisend der Stoff oder wie viele Proteine in 100 g stecken – die Wahrheit ist, kaum eine Kaufentscheidung wird rational getroffen. Wir lassen uns alle von Emotionen leiten. Und genau dafür braucht es Geschichten. Wir wollen Stories erzählen, die Menschen berühren und einen Gedankenprozess anstoßen. Die besten Geschichten handeln nämlich nicht von Produkten – oder um welches Produkt ging‘s bei Forrest Gump? In dieser Sache verstehen wir uns als Künstler, die mit Worten ein Bild von einer Zukunft malen, in der der Kunde sieht, wie die Marke sein Leben bereichert.


Ein Konzept ohne Strategie ist wie ein Hof ohne Vieh

Alle genannten Disziplinen, Storytelling, emotionales Marketing, die Markenstrategie, Kampagnen und die beste Idee bündeln wir in Konzepten, die wegweisend für eine gemeinsame Zusammenarbeit sein sollen. Jedes unserer Konzepte ist somit maßgeschneidert auf die Bedürfnisse unserer Kunden. Dabei starten wir meist mit der Zielformulierung und richten alle unsere weiteren Maßnahmen und Kreativprozesse danach aus. Am Ende soll das Konzept wie die Faust aufs Auge passen oder eben Mitten ins Schwarze treffen. Ein unparteiischer Blick von außen, ist dabei ungemein wertvoll. Dabei sind wir auch bereit unangenehme Fragen zu stellen und vor allem zu hinterfragen, denn „das haben wir schon immer so gemacht“ zählt für uns nicht. Wie Albert Einstein schon gesagt hat: „Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert“.

Wenn du bereit bist mit uns genauer hinzuschauen und Geschichten zu erzählen, die Menschen berühren und begeistern, dann kontaktiere uns.